Spinat mit Pofesen und Spiegelei
 
     
     
     
     

Spinat ist ein einfaches aber trotzdem sehr beliebtes Essen.
Man kann Spinatblätter frisch kaufen und zubereiten. Zunehmend wird Spinat in
unterschiedlichen Vorbereitungsstufen tiefgefroren angeboten und wie hier, auch verwendet.

zutaten
zuber
 
     

Spinat:
Spinatblätter waschen. In einen großen Topf etwas Öl erhitzen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und etwas anschwitzen lassen. Mit wenig Wasser aufgießen. Die Spinatblätter hinzufügen und erhitzen. Die Blätter fallen in sich zusammen, nun etwas Sauerrahm, Wasser, Pfeffer und Salz hinzugeben und mit einem Stabmixer zerkleinern.

Pofesen:
3 Eier aufschlagen und mit einer Gabel zu einer homogenen Masse mischen. Brotscheiben durch das Ei ziehen, so daß sie beidseitig vom Ei bedeckt sind. Nun in reichlich heißem Öl von beiden Seiten goldgelb backen bzw. frittieren.

Eine zweite Pfanne erhitzen, in weing Öl die Spiegeleier zubereiten.

 

   

--->
 
Spinat
500 g
 
Spinatblätter
2-3 Zehen
 
Knoblauch
250 g
 
Sauerrahm
50 ml
 
Öl
 
--->
 
Siegeleier
4
 
Eier
50 ml
 
Öl
 
--->
 
Pofesen
2
 
Eier
4 Scheiben
 
Brot
100 ml
 
Öl
     
200 g
 
Kartoffeln
 
Pfeffer und Salz
 
   

Zum Schluß den Spinat
mit gekochten Kartoffeln, Pofesen und Spiegelei servieren.

 
   
spinat
 
       
       
       
       
 
       
©                                                                                                    Mehala   Rezepte   Impressum